Es gibt Bilder und es gibt Skulpturen von Ihm,

und wenn er nicht auch ein Kenner der Psyche

wäre, würde er das Wesen seiner Gestalten

nicht so glaubhaft machen können - mit einer

leichten Drehung schafft er Charakter.

Neben so einer Figur kann man nicht allein sein.

 

Gerd Rehpenning verhilft einen ganzen Wald

zur Kunst und wir dürfen unser Menschsein

darin spiegeln und daran aufwachen.

 

 

Kunsthistorikerin Petra Hempel